Marie-Sybil von Dulong

Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Quito, Ecuador, studierte Marie-Sybil von Dulong an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Rechtswissenschaft und schloss das Studium mit dem ersten Staatsexamen Ende 2019 ab. Während des Studiums vertiefte sie ihre Kenntnisse im Bereich des Europäischen und internationalen Rechts. Zudem absolvierte sie eine Fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristinnen und Juristen in Spanisch an der Universität in Münster.
Marie-Sybil von Dulong sammelte bereits praktische Erfahrungen in einer Kanzlei in Quito im Bereich des Markenrechts, sowie im Parlamentarischen Beratungsdienst des Landtages Brandenburg. Sie spricht Deutsch, Englisch und Spanisch.